Materialien

Handreichungen und Materialien

Mit Veranstaltungen, Fortbildungen und Materialien sorgen wir für die Weitergabe von Fachwissen und fördern das kirchliche Fundraising

"Was bleibt."

"Nicht(s) vergessen"

EKD-Fundraising-Ordner

"Was bleibt."

… ist ein Kommunikationsprojekt der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und der Diakonie Bayern zu Themen des dritten Lebensabschnittes.

Zielsetzung des Projektes

Das Kommunikationsprojekt „Was bleibt.“ ist ein Angebot, das sich an den Bedürfnissen und Fragen von Menschen im Blick auf den dritten Lebensabschnitt orientiert.

Ziel ist es, dass Menschen ihre Wünsche und Vorstellungen – auch und gerade über den Tod hinaus – schriftlich festhalten. So können sie „ihre Dinge regeln“ oder Wichtiges weitergeben und helfen damit Angehörigen und Hinterbliebenen bei der Entscheidungsfindung und Situationsbewältigung im Fall der Äußerungsunfähigkeit oder des Todes.

Gemeinnütziges Vererben ist nur möglich, wenn ein Testament vorhanden ist. Somit ist es auch aus diesem Gesichtspunkt heraus Ziel, dass mehr Menschen ein Testament verfassen.

Gleichzeitig sollen unterstützungswürdige kirchliche Stiftungen und Projekte vorgestellt werden.

Die Kommunikation im Hinblick auf Erbschaften und Vermächtnisse gegenüber potentiellen Erblassern ist dabei passiv. Das bedeutet, dass zwar über die Möglichkeit gemeinnützigen Vererbens informiert, aber nicht aktiv/offensiv um Erbschaften geworben wird.

Das Ziel ist, möglichst viele Menschen über Themen des dritten Lebensabschnittes, insbesondere „Erben und Vererben“, zu informieren und Impulse zu geben.

"Nicht(s) vergessen"

Die Broschüre „Nicht(s) vergessen. Gut vorbereitet für die letzte Reise“ möchte Impulse geben und Hilfe sein, die Fragen des dritten Lebensabschnitts gut zu regeln. Die Begleitung am Lebensende und in der Zeit danach gehört zu den wichtigen Aufgaben der Kirche und ihrer Seelsorge. Dabei geht es nicht allein um die Endlichkeit, sondern auch um die Schönheit und Kostbarkeit des Lebens und um die christliche Hoffnung über den Tod hinaus.

Alles geklärt.
Der Sammelordner für Ihre persönlichen Unterlagen

Der Sammelordner „Nicht(s) vergessen“ führt Sie Schritt für Schritt zur Klärung und Dokumentation Ihrer wichtigen persönlichen Unterlagen.

EKD-Fundraising-Ordner

Zusammen mit der Fundraising Akademie, der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck, der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, der Diakonie Hessen und der Evang.-Luth. Kirche in Bayern wurde ein Fundraising-Ordner erstellt, der alle wichtigen Themen rund um das Fundraising darlegt, ein „Must-have“ für jedes größere Fundraising-Projekt mit vielen Vorlagen und Checklisten.

Der EKD-Fundraising-Ordner kann über das Kompetenzzentrum bezogen werden: